meist gestellte fragen

Ist eine Begleitperson Pflicht?

  • Nein, aber in sehr vielen Situationen sehr hilfreich

Was soll ich anziehen?

  • Ganz einfach, zieh das an worin du dich wohlfühlst. ich muss ja gestehen, dass ich ein totaler Fan von schicken Reitklamotten bin

Muss ich mein Pferd einflechten?

  • Nein! Das bleibt jedem selbst überlassen. Natürlich sieht es vor allem bei schwarzem Hintergrund besonders elegant aus. Aber absolut keine Pflicht.

Ich bin nur Freizeitreiter. Machst du dann trotzdem Reitbilder?

  • Selbstverständlich! Ich interessiere mich auch sehr für andere Reitweisen.

Was ist der Unterschied zwischen Morgen-und Abend-Licht?

  • Am Morgen sind meist die Pferde gelassener und die Stimmung ist bei allen viel entspannter. Insgesamt ist das Licht unglaublich sanft.

Was muss ich unmittelbar vor dem Shooting tun?

  • Dein Pferd oder Hund super duper sauber machen und gegebenenfalls auch das Equipment frisch putzen. Ganz wichtig! ENTSPANN DICH!

Kann ich einen Kleiderwechsel während dem Shooting vornehmen?

  • Ja, das ist definitiv möglich. Allerdings empfehle ich dir nicht mehr als zwei vorzunehmen.

Was ist eine geeignete Location?

  • Das besprechen wir am besten persönlich. Das ist nämlich extrem abhängig von den gewünschten Bildern, das kann man so allgemein schwer beantworten.

Was passiert wenn es regnet?

  • Ein bisschen regen macht während dem Shooting nichts aus. Wenn es davor und während dem Shooting strak regnet, wird es verschoben.

Planst du auch Touren beispielsweise in den Norden?

  • Da ich neben dem Fotografieren noch studiere plane ich dies nie im Voraus. Auf Anfrage plane ich es allerdings sehr gerne

Was muss ich zum eigentlichen Shooting für meine Tiere dabei haben?

  • Leckeries oder ein Spielzeug bei Hunden um sie bei Laune zu halten und um die Motivation aufrecht zu halten. Wenn dein Liebling auf bestimmte Dinge fixiert ist, ist es super wenn du das ebenfalls mitbringst.